Bildergalerie

Erfahrungen mit Mopedtaxen

 von thaifreund , 03.11.2013 03:18

Bei meiner Ankunft in Bangkok habe ich versehentlich den Linienbus genommen, der mich an der Skhumvit Road absetzte. Da stand ich nun mit Handgepäck und Koffer ca 20 Kilo. Ein Mopedtaxler stand gleich bereit mich zu meiner Unterkunft zu bringen, mit meinem ganzen Gepäck wollte ich aber eine Taxe mit vier Rädern. Der Mopedtaxler liess aber nicht locker, bis ich schliesslich einwilligte, mein Handgepäck vor sich auf den Roller und meinen Koffer zwischen uns quer über den Sattel, so dass ich halb auf em Sattel sass und halb auf dem Haltebügel, Er nannte mir auch als Fahrpreis 100 Bath. Ich hatte auch eine Karte bei mir mit der genauen Adresse und einer Zeichnung wo meine Unterkunft zu finden ist, trotzdem wusste der nicht wo das ist und musste sich mehrmals durchfragen. Er karrte mich eine Stunde lang durch Pattaya bis er es fand, ich konnte nicht mehr sitzen. Glücklich angekommen, gab ich ihm die vereinbarten 100 Bath, was er mit einem säuerlichen Lächeln quitierte. "Wenn Du es nicht findest, ist das Dein Problem", bekam er von mir zu hören.
Ein anderer sollte mich zur South Pattaya Road bringen, sollte keine grosse Sache sein - dachte ich. Die ersten die ich fragte meinten "South Pattaya Road kennen wir nicht, fahren wir nicht hin". Gut dann eben nicht.
Ich fand dann auch einen, der es wusste, so glaubte ich.
Nur die Soi Buakhaow ganz runter und wir sären da gewesen, es gibt aber ncoh eine grössere Querstrasse, in die ist eingebogen, ich schon elf Monate nicht mehr dagewesen bemerkte den Fehler im Dunkeln auch nicht gleich. So konnte ich noch eine ganzes Ende zu Fuss gehen ehe ich an meinem Ziel war.

thaifreund
Beiträge: 1.755
Registriert am: 23.02.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Erfahrungen mit Mopedtaxen thaifreund 03.11.2013
 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz